Pressemitteilung (März 2018)

Die „Gesellschaft für Steinzeitforschung in Stadt und Landkreis Osnabrück“ ist nun eingetragener Verein

Der Verein wird in Zukunft die Erforschung der Steinzeit im Osnabrücker Land in Projekten und Veranstaltungen einer breiten interessierten Öffentlichkeit präsentieren

 

Vergangene Woche wurde die Gesellschaft für Steinzeitforschung in Stadt und Landkreis Osnabrück in das Vereinsregister am Amtsgericht Osnabrück eingetragen (VR Nummer: 201746). Bei dem Verein handelt es sich um den Zusammenschluss von Archäologen, Grabungstechnikern, archäologieinteressierten Laien und Ehrenamtlichen. Sie treiben die Erforschung der Steinzeit im Osnabrücker Land in Zusammenarbeit mit der Stadt- und Kreisarchäologie Osnabrück in Zukunft in gemeinnütziger Arbeit voran. Neben der Arbeit mit bereits bekannten und dokumentierten Fundstellen und Fundmaterial sollen unter anderem mit neuen Untersuchungsmethoden auch neue Fundstellen untersucht und dokumentiert werden. Diese Ergebnisse werden in Führungen und Veranstaltungen sowie in Informationsbroschüren vorgestellt und der breiten Öffentlichkeit präsentiert.

Auf der offiziellen Homepage des Vereins www.steinzeitforschung.de, können sich Interessierte über Forschungsprogramm, Veranstaltungen und Führungen informieren. Die offizielle Facebook Seite: www.facebook.com/steinzeitforschung gibt ebenfalls Auskunft über den Stand der Forschung des Vereins wie auch aus anderen Regionen und Forschungsbereichen der Steinzeitforschung in der Archäologie sowie Informationen zu Veranstaltungen und Führungen.

Eine erste große Informationsveranstaltung zur Steinzeit im Osnabrücker Land sowie die Möglichkeit eines Kennenlernens des Vereins bietet sich am „Tag der Megalithkultur“ am 29.04.2018. An diesem Tag erhalten Interessierte Besucher die Gelegenheit, drei Megalithgräber in der Gemeinde Ostercappeln zu besichtigen und direkt mit den forschenden Vereinsmitgliedern in Kontakt zu treten. Ab 10 Uhr können sie an drei Infoständen und in drei wissenschaftlich begleiteten Führungen à 90 Minuten auf einem 5 km langen Rundkurs ihr Wissen zur Steinzeit vertiefen. Weitere Informationen zu den Führungen und dem Programm erhalten sie auf der Homepage Steinzeitforschung.de und unter der E-Mail-Adresse: info@steinzeitforschung.de, hierüber erfolgt auch die Anmeldung zu den Führungen.

Download PDF

verwandte Beiträge